Auch dieses Jahr nahmen wieder Schüler der Marienschule an der ersten Runde der Internationalen JuniorScienceOlympiade mit Erfolg teil. Das Motto lautete: MILCH-ECHT "KUHL".

Die IJSO ist ein bundesweit ausgeschriebener Schülerwettbewerb in vier Runden, der auf „Allrounder“ in den Naturwissenschaften abzielt, also Jugendliche, die sich fächerübergreifend für naturwissenschaftliche Phänomene interessieren und gerne experimentieren. In der ersten Runde lösten die Schülerinnen und Schüler (hier: Michael Benning, 8b und Finn Gärtner, 5d) zu Hause experimentelle und theoretische Aufgaben aus dem Bereich der Biologie, Chemie und Physik.
Von knapp 4200 Schülerinnen und Schülern in der ersten Wettbewerbsrunde haben es etwa 1000 in die Quizrunde geschafft. Finn Gärtner wird in der letzten Woche vor den Osterferien an dieser Runde teilnehmen. In 45 Minuten müssen Aufgaben aus allen Bereichen der Naturwissenschaften komplett ohne Hilfsmittel bearbeitet werden. In dieser Quizrunde kann er sich zur zweiten von vier Runden der IJSO qualifizieren.
Wir drücken die Daumen!

  • W1siziisijiwmtyvmdmvmdgvnhh5bmdqagnqaf9eu0mwmzmyni5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=73af29a4e90e7de6