Ob die Lesenacht nicht öfter stattfinden kann, wurden wir gefragt, als es am Freitag, den 28.3. um 22 Uhr hieß: Die Eltern warten. Es war aber auch wieder ein Abend so richtig zum Entspannen: Lachen über die Tipps „Wie man seine Eltern erzieht“ - schwierig, Mitfiebern mit Katniss Abenteuern in dem Roman „Tribute von Panem - Kuss der Liebe“, Zuhören, Lesen, Neues kennenlernen ... Viel zu schnell vergeht die Zeit. Dem Büchereiteam um Frau Hüttebräucker gelingt es immer, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen und dafür zu sorgen, dass keiner verhungert und verdurstet.

  • W1siziisijiwmtqvmtevmjavn2jsdwhlehuwyv9mzxnlbmfjahrfmdeuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcizmdb4mji1iyjdxq?sha=5e598cf432be55dd
  • W1siziisijiwmtqvmtevmjavmwjsdgw5dmzwc19mzxnlbmfjahrfmdiuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcizmdb4mji1iyjdxq?sha=f1fd68be37cd114f