Dienstag, 21.6.2016, 17.00 Uhr: Chor und Orchester sind bereit, die Ehrengäste von Stadt, Schulträger, Gemeinde und den umliegenden Schulen sind gekommen, die Gäste aus Tarnow und Romford haben Platz genommen, das Kollegium, ehemalige Kollegen, Eltern- und Schülervertreter, Festredner Professor Bucher: Alle sind da. Es kann losgehen.

Und es geht los. Später wird die einhellige Meinung sein: Solch eine eindringliche, anrührende, fulminant vorgetragene und von einem vor Energie vibrierenden Dirigat von Herrn Brückner getragene Musik ist in der Geschichte der Marienschule einmalig. Die Idee, am Festakt die Musik des Lobgesangs von Mendelssohn sprechen zu lassen, eine Musik, die den tief empfundenen Dank Gott und der Welt gegenüber klar und deutlich ausdrücken soll, geht voll auf – zumal das hervorragend gestaltete Textheft die Psalmworte zum Mitlesen anbietet, und die Solisten, hier besonders zu nennen unsere ehemaligen Schülerinnen Jana Gropp und Theresa Szorek, einen brillanten Vortrag bieten. Die Reden fügen sich in die musikalische Darbietung ein: Herr Dr. Miedzas Begrüßungsrede mit einer polnischen und englischen Einlage, die Festrede über Kirche und Schulwesen früher und heute von Prof. Bucher, die Grußworte von Hauptabteilungsleiterin Frau Dr. Schwarz-Boenneke und von Bürgermeister Herr Marewski. Die exzellenten Solisten bringen die Aussage des Werkes: Aus der Finsternis zum Licht! voll zur Geltung. Das gibt tatsächlich Kraft und macht Mut für die weitere Arbeit. „Nun danket alle Gott“: das ist der gemeinsam gesungene Schlusschoral. Der Dank ist mit Händen zu greifen. Das Wetter hatte es erzwungen: Eine Gartenfeier ist nicht möglich. Die Feier, die nun in der Aula stattfand, ist nun zwar keine Gartenfeier, vom räumlichen Eindruck her jedoch ein voller Erfolg. Die Anbindung der Aula zum Innenhof, wo erstmals seit 40 Jahren die Brunnen wieder sprudeln, und wo die Gregor-Schor-Jazzband aufspielt, eröffnet genug Raum für die anfangs knapp 300 Festgäste und bietet in der neuen baulichen Gestaltung einen gediegenen Rahmen. Die Marienschule steht mit dieser Aula-Innenhof-Kombination ein ganz neuer Ort zur Verfügung – ein Geschenk im Jubiläumsjahr. Das Küchenteam – Frau Breidenbach, Frau Joch, Frau Benz und Frau Itzwerth von der Caféterialeitung, Frau Janowitz-Lein, Frau Werhahn, Frau Kramer und die Leistungskursschüler/innen der Leistungskurse Geschichte und Sozialwissenschaften von Herrn Brückner und Frau Hammes zaubert nach dem obligatorischen Sekt leckeres Essen und Trinken herbei. Die Festgäste danken es mit langem Verbleiben – die letzten Gäste verlassen den Ort erst nach Mitternacht. Es ist sicher: Dieser Festakt wird im kollektiven Gedächtnis der Marienschule haften bleiben. Allen, die zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben, ein herzlicher Dank!

  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnxm0ddd1mwq2y19eu0mwmdm1mi5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=9ea4005062122169
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnmvzewfqyxhucv9eu0mwmju1ni5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=b71c7378fcf71a04
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvm3bpc2rsddk2ev9eu0mwmjyync5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=3a352cdd147ecd95
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnwswzngzywl4yl9eu0mwmdm0my5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=a81c4d38664e766c
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvn2nmatribdliov9eu0mwmju4ni5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=19074707f46b89c9
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvodfsbwduoxfuy19eu0mwmdmxos5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=c33154efc755cc06
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnwsyog05n2o3mf9eu0mwmdm0oc5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=3cb0e2264e19fadc
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnnz4yjd5bnfuzl9eu0mwmdm4ni5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=87dbf3af6f06893a
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvaze5nnnmyju5x0rtqzawndmxlkpqryjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=cc53f6cc296c52c7
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnmhlnnozbtcxal9eu0mwmdqwny5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=11cc0e58d68eeac3
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvnjb3odjuadh2nv9eu0mwmdqyoc5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=8f2a7651cbcb5477
  • W1siziisijiwmtyvmdyvmjmvmw0wbnfvbjd0cf9eu0mwmdqyms5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=0333c053ec217667