Am vergangenen Sonntag reisten 19 Schülerinnen und Schüler der MSO nach Köln, um beim diesjährigen RheinEnergie Marathon in drei verschiedenen Schulstaffel an den Start zu gehen. Neben den knapp 26.000 "normalen" Marathonläufern hatten viele deutsche, aber auch ausländische Schulen ihre schnellsten Schüler in insgesamt 257 verschiedenen Schulstaffeln gemeldet, um die Marathonstrecke gemeinsam zu bewältigen. Es gab also eine harte Konkurrenz für die MSO-Läufer. Das nasskalte Herbstwetter konnte die gute Stimmung und die Aufregung nicht vertreiben und so riefen alle Schüler eine super Leistung ab.

Unser MSO1 - Team, bestehend aus Athanasia Eleftheriadou (Q2), Luzie Ronkholz (9), Julia Rocke (9), Anne Schieberle (EF), Lara Axning (EF) und Hannah Baumgart (8) überlief in einer klasse Zeit von 3:34:41 als erste Gruppe die Ziellinie und belegte damit den 71. Platz von 257 Staffeln.
Das zweite Team der Marienschule mit Arne Musmann (8), Diego Perea del Busto (7), Marius Buchmüller/Martin Wollschläger (8), Luke Axning (EF), Max Röthel (8) und Lennart Hanke (7) verfehlte nur knapp die 4-Stunden-Marke ( 4:05:41 ) und belegte damit den 181. Platz.
Für das Team MSO3 liefen Kathrin Schälte (EF), Benedikt Baron (Q1), Torben Schönenberg (EF), Amelie Sörries (Q1), Rebekka Schweer (EF) und Katharina Windecker (EF) in einer Zeit von 3:53:57 über die Marathondistanz und sicherten sich den 141. Platz.

Einen großen Dank an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, an die betreuenden Lehrer und an die anfeuernden Eltern – es war wieder einmal ein tolles Erlebnis!

  • W1siziisijiwmtyvmtavmdqvmxg4ng5tn2ppcv8ymde2mtawml8xndm5ntuuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcizmdb4mji1iyjdxq?sha=b7355bfffad4e046
  • W1siziisijiwmtyvmtavmdqvmm01ztg3mnnqel8ymde2mtawml8xndm5ndiuanbnil0swyjwiiwidgh1bwiilcizmdb4mji1iyjdxq?sha=60d2927fdc55122e