Die Internationale JuniorScienceOlympiade – kurz IJSO – bietet Nachwuchsförderung im MINT-Bereich ohne hohe Einstiegshürden schon ab Klasse 5 bis 7 (alle, die im Wettbewerbsjahr eine allgemeinbildende Schule besuchen und nach dem 31. Dezember 2001 geboren sind). Jedes Jahr melden sich bundesweit etwa 4000 Jugendliche im Alter von 9 bis 15 Jahren für den vierstufigen Aufgabenwettbewerb an, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie den Kultusbehörden der Länder gefördert wird. Die IJSO ist ein wichtiges Scharnier zu anderen Wettbewerben und Enrichment- Angeboten.
In den vergangenen Jahren haben bereits Schülerinnen und Schüler der MSO erfolgreich an der IJSO teilgenommen; manche sind gar in die nächste Runde gekommen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn es auch in diesem Jahr wieder zu einer regen Teilnahme käme.

In der Vergangenheit haben manche Schülerinnen und Schüler den Wettbewerb abgebrochen, weil die privaten zeitlichen Ressourcen nicht ausreichten. Unter bestimmten Voraussetzungen kann hier die Schule im Rahmen des Drehtürmodells Entlastungen schaffen. Sprechen Sie uns einfach an: begabung@marienschule.com.

A. Schäfer und U. Rasbach

Zu den Wettbewerbsaufgaben und Teilnahmebedingungen:

http://www.wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ijso/docs/2017/Aufgaben_2017.pdf

http://www.wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ijso/docs/2017/Teilnahmebedingungen_IJSO_2017.pdf

  • W1siziisijiwmtyvmtevmdevmzjpd2i2bgu5bl9qb3n0zxjfmjaxny5qcgcixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=48390558b292f3ee