Lea Antkowiak, die im letzten Schuljahr an der Marienschule ihr Abitur bestanden hat, ist seit September 2016 in Bolivien.

Dort absolviert sie einen Freiwilligendienst im Hogar in Santa Cruz, einem Heim für Jungen zwischen 6 und 16 Jahren, das von den Salesianern Don Boscos getragen wird. „Die Jungen sind aus den verschiedensten Gründen in dem Heim. Viele von ihnen haben keine Eltern mehr, lebten auf der Straße oder ihre Familien haben nicht das Geld, ihnen eine gute Schulbildung zu ermöglichen.“
Lea informiert fortlaufend über ihre Erfahrungen bei ihrer Arbeit und hat dazu einen Blog eingerichtet: https://blogs.strassenkinder.de/leainbolivien/
Sie freut sich über den Besuch der Seite und über die Unterstützung ihres Projekts. Vielleicht kann der Blog ja auch für einen Freiwilligendienst in Santa Cruz begeistern.

  • W1siziisijiwmtcvmdevmjmvmzhuaw15mgvkb19cawxkc2noaxjtzm90b18ymde3xzaxxzizx3vtxze1ljq3lji0lnbuzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=500da6fe73fcb7a5