In der Woche vor den Osterferien ist wieder Reisewoche an der Marienschule. Neben Italien- und Frankreichaustausch findet auch der Rückbesuch unseres Tarnów-Austausch in Polen statt.

Und da ja nichts über eine gute Vorbereitung geht, freuten sich 11 Schülerinnen der Stufe 10 und Frau Böhlefeld und Herr Nolte als Begleitung über den Besuch des PolenMobils in der Marienschule.
Einen Nachmittag nahmen sich Carolina Ott und Sprachanimateur Marius Flut Zeit, um uns mit Gemeinsamkeiten, Kultur, Land und Leuten, aber auch der polnischen Sprache vertraut zu machen. Wie viel wir doch über unser Nachbarland gar nicht wussten... . Und einige Infos waren sehr hilfreich für unseren Besuch vor Ort. Mindestens die Hälfte unserer Gruppe wäre z.B. spontan auf die Herrentoilette gegangen, da das polnische Symbol falsch gedeutet wurde. Zwar sprechen wir nun nicht fließend Polnisch, aber die spaßigen und bewegten Sprachanimationen erleichtern uns hoffentlich auch ein paar Worte Polnisch zu sprechen. Der Besuch des PolenMobil war somit ein toller Einstieg und steigert die Vorfreude auf unsere Fahrt, nach deren Abschluss wir sicherlich sagen können: Polska jest cudownym krajem.

  • W1siziisijiwmtcvmdmvmtivodbhczkxodzqef9jtudfmty0os5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=2799098de7999c71
  • W1siziisijiwmtcvmdmvmtivotf1dndnbxbmdv9jtudfmty1mc5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=9676f36893cb3176
  • W1siziisijiwmtcvmdmvmtivognvank1d3jzzv9jtudfmty0oc5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=e5bbe584340ed808