Philip ist schon sehr gespannt: Auf seiner Decke sitzt er im Atelier der Marienschule, drei Bücher um sich herum verteilt. Mit seinem Freund Max, der sich neben ihm häuslich eingerichtet hat, ist er vertieft in „Alea Aquaris“ - „Das Geheimnis der Ozeane“ lässt sie nicht los.

Philip ist zum ersten Mal bei der Lesenacht. Max war von der Grusellesenacht im vorigen Herbst so begeistert, dass er jetzt unbedingt wieder dabei sein will. Mit ihm haben es sich 24 Kinder der 5. und 6. Klassen gemütlich gemacht. Von 18:30 bis 22:00 Uhr haben sie Zeit, in die Welt der Bücher einzutauchen. Sie stellen ihr Lieblingsbuch vor, indem sie ein paar Seiten vorlesen, so dass sich die Zuhörer ein Bild von der Geschichte machen können. Es wird viel gelacht, wenn Käpt’n Blaubär aus seinen „13 ½ Leben erzählt. Oder der Atem stockt, wenn sich Percy mit den Halbgöttern gegen Poseidon verbünden muss (Riordan „Percy Jackson – Diebe im Olymp“). Auch Klassiker wie „Der Zauberer von Oz“, „Tintenblut“ und „Hanni und Nanni“ ziehen die Zuhörer in den Bann. „Der Glöckner von Notre Dame“ ist da schon eine echte Herausforderung.
Natürlich gibt es bei der Lesenacht auch Zeit, alleine zu lesen, dann ist es mucksmäuschenstill!
Da ist die kurze Pause schon eine richtige Störung, auch wenn es ganz schön ist, ein wenig zu trinken und zu essen. Nett hergerichtet haben Sabine Hüttebräucker und ihr Team aus der Schulbibliothek wie immer Getränke, Brötchen, Gemüse und natürlich auch ein paar Süßigkeiten. Für Frau Hüttebräucker war es die letzte Lesenacht, die sie vorbereitet hat - mit dem Abitur ihrer Tochter gehört sie zu den „Ehemaligen“ der MSO. Für ihren jahrelangen Einsatz in der Bücherei und ganz besonders bei der Organisation der Lesenächte danken Schüler, Eltern und Lehrer ihr herzlich. Tabea hat so begeistert von der letzten Lesenacht erzählt, dass ihre Mutter sich entschloss, diesmal gleich mitzukommen. Schließlich ist sie im Büchereiteam, so dass sie gerne bei der Lesenacht helfen kann. Sie freut sich schon auf die nächste.
Neugierig geworden? Die Lesetipps findest Du auf der Homepage der Bücherei (http://mso-bibliothek.info), die nächste Lesenacht wird als Grusellesenacht im Herbst 2017 stattfinden. Viele spannende und lustige Bücher, aber auch Bücher zum Üben jetzt vor den Zeugnissen findest Du in der Bücherei - schau’ doch mal ’rein!

  • W1siziisijiwmtcvmduvmjyvotbldzm1ywtnav90ahvtyl9jtudfntuznf8xmdi0lmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=939e4e037b224274
  • W1siziisijiwmtcvmduvmjyvog1jnjfnb2ptc190ahvtyl9jtudfntu0ml8xmdi0lmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=802078fe2e55ed03
  • W1siziisijiwmtcvmduvmjyvmmc1bzhuejbtdl90ahvtyl9jtudfntu0nf8xmdi0lmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=6416da332b0f40d3
  • W1siziisijiwmtcvmduvmjyvnwzvowxzngx0af90ahvtyl9jtudfntu1ml8xmdi0lmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=d32b60ba5f21a357