A cappella Popsound mit der Band Soundescape und dem Chor der Marienschule Opladen (Stufen 9-12)

Montag, 12. Juni 2017, 19.30 Uhr
Aula der Marienschule Opladen
(Einlass 19.00 Uhr, Karten zu 5 €, reduziert 3 € gibt, es an der Pforte der Marienschule sowie an der Abendkasse)

Am Montag, 12. Juni 2017, gibt es in der Aula der Marienschule einen besonderen Hörgenuss. Die ehemalige Schülerin der Marienschule, Ramona Peter, kehrt mit ihrem a cappella Ensemble Soundescape zu Workshops am Morgen und einem Abendkonzert an die Marienschule zurück.

„Wir sind fünf musikliebende Menschen mit einer gemeinsamen Vision: Gemeinsam druckvolle, anspruchsvolle und einfach gute Popmusik zu singen! Dabei wollen wir aus Musik- und Hörgewohnheiten ausbrechen um neue Klangwelten und -sphären zu entdecken. Hinter all dem steht der Wunsch den Funken unserer Begeisterung überspringen zu lassen! Wir performen Songs, die uns aus dem Herzen sprechen, uns nicht mehr loslassen, von denen wir nachts noch Ohrwürmer haben und welche, in denen die Seele baden darf. Dabei kann es sich um zerbrechliche balladeske Nummern handeln oder mit fettem Bass und Beatbox richtig ab gehen.“, so die Band auf ihrer Homepage. http://www.soundescape-acappella.de/band-neu/. Für die überzeugende Musik und Performance gab es diverse Preise, zuletzt den 3. Platz auf dem Internationalen a cappella Wettbewerb in Leipzig in diesem Jahr.
Am 12. Juni gestalten Mitglieder der Gruppe ab 11:00 Uhr drei Workshops mit dem Chor der Stufen 9-12 der Marienschule und einem Musikkurs.
Am Abend gibt es dann das Konzert, mit Gesang des Chors der Marienschule, alleine und zusammen mit Soundescape. Anschließend wird die Band natürlich ihr Können zeigen. Fünf Sänger, nur mit Mikrofon, die wie eine komplette Band klingen – über Jahre begleitet von Erik Sohn, der auch die Wise Guys gecoacht hat.

  • W1siziisijiwmtcvmdyvmdyvohzjzja5ntixbl9jtudfmjaymi5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=bdb15dece98dd030