Bei den diesjährigen Stadt- und Kreismeisterschaften in der Leichtathletik belegte das Mädchenteam der Marienschule einen starken 2. Platz mit insgesamt 5849 Punkten.

Die Mannschaft kämpfte in den Disziplinen 75m Sprint, Weit- und Hochsprung, Ballwurf, Kugelstoßen, im 800m-Lauf und in der 4x75m Staffel gegen die Teams des Gymnasium Leichlingen, der Gesamtschule Leverkusen und des Landrat Lucas Gymnasium.

Gegen das sehr stark besetzte Team des LLG konnten die Mädchen sich nicht behaupten, allerdings gelang es ihnen, einen deutlichen Vorsprung zu den anderen beiden Konkurrenten auszubauen.

Matilda Kaschta (8d) schaffte es sowohl im Ballwurf (43m) als auch im Kugelstoßen (9,03) auf die Top 3 Ränge ihrer Altersklasse. Josephine Leyer (9d) überzeugte in allen 3 Disziplinen mit super Leistungen und konnte sich im 75m Sprint mit 10:32 den ersten Platz sowie im Weitsprung mit 4,58m den zweiten Platz sichern. Zum Abschluss des Wettkampftages zeigte Hannah Baumgart (8d) ein cleveres 800m-Rennen und lief auf der Schlussgeraden zu einem souveränen Sieg.

Für die Marienschule starteten Helen Traving (8d), Marie Begemann (8d), Hannah Baumgart (8d), Matilda Kaschta (8d), Inga Geiermann (8a), Luzie Ronkholz (9c), Josephine Leyer (9d), Anne Schieberle (als Helfer)

Bei Interesse können die Ergebnisse des gesamten Wettkampfes unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.zeitmess.de/download/ergebnislisten/2017-0608_ERG-Gesamt_Leverkusen-02.pdf

Viel Glück an alle Athleten, die am Wochenende auf den Nordrheinmeisterschaften antreten!

  • W1siziisijiwmtcvmdyvmtivnwr6amjhdzjoz19eu0mwmdewos5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=1ad1f878e65073e8