Am 21. März 2012 fing alles an… naja, eigentlich schon in den Wochen zuvor, als Frau Wloszkiewicz und ich selbst die Idee entwickelten, mit Pfandraising (Pfandflaschen sammeln und das Geld spenden) zusätzlich zur Fastenaktion der sechsten Klassen Geld für Misereor zu sammeln.

2012 war die Marienschule noch keine Misereor-Partnerschule, es gab noch keine Fastenaktionen für die gesamte Schule und noch keine Misereor - AG. Mit der Flaschenaktion hat das Engagement der Marienschule für die Menschen weltweit an der Seite von Misereor (auch außerhalb der Fastenzeit) begonnen. Das erste Projekt, welches durch den Erlös der Pfandflaschen unterstützt wurde, war die Flüchtlingshilfe in Syrien und seinen Nachbarländern. Die großen grünen Plastikkörbe wurden in der Schule verteilt, Plakate gestaltet und geklebt und wir haben erste Schichten zum Flaschenwegbringen eingeteilt. Wenn ich heute auf diese Anfänge zurückblicke, kann ich kaum glauben, dass in dieser Woche 2000 Euro mit unserem Pfandraising gesammelt wurden. 2000 Euro, mit denen die Schulgemeinschaft der Marienschule Menschen auf der ganzen Welt unterstützt hat, ihnen neue Perspektiven geschenkt hat. Misereor und das Engagement für die Hilfsorganisation gehören längst zum Profil der Marienschule, eine eigene AG organisiert zahlreiche Aktionen und die Flaschenaktion hat sich etabliert. Das hätte ich 2012 nie gedacht, und auch 2014, als ich Abitur gemacht habe, hätte ich mir diese Entwicklungen nicht erträumen können. Daher zum Schluss ein riesiges DANKE an alle Flaschenspender und Flaschensammler und an alle, die unsere Projekte über die letzten sechs Jahre hinweg auf die unterschiedlichste Art und Weise unterstützt haben!!!

  • W1siziisijiwmtgvmdyvmtcvndn2bwh5y3z5dv9pbwfnztiuanblzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=7c62d19f90b4916a
  • W1siziisijiwmtgvmdyvmtcvetfnzmxzmwnqx2ltywdlmy5qcgvnil0swyjwiiwidgh1bwiilcizmdb4mji1iyjdxq?sha=e961decc6da1af9d
  • W1siziisijiwmtgvmdyvmtcvn3a1ohzkmhexdl9pbwfnzteuanblzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=1b5967cf75cd8ed7