Einladung zur Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer am 25. März 2017 um 10.30 Uhr in der Marienschule.

Eine gute Schule braucht gute Freunde!

Eine gute Schule braucht gute Freunde: Freunde, die ideell unterstützen, aber auch finanzielle Mittel für eine gute Ausstattung bereitstellen. Diese ist für ein modernes Gymnasium die beste Voraussetzung für motiviertes Lernen und ein angenehmes Schulklima.
Die Marienschule ist eine freie katholische Schule. Die Finanzmittel, die vom Schulträger, dem Erzbistum Köln, bereitgestellt werden, übertreffen im Regelfall bereits diejenigen einer vergleichbaren öffentlichen Schule und sind für die finanzielle Ausstattung der Unterrichtsfächer zwar auskömmlich, erlauben aber keine großen Sprünge.
Der Verein der Freunde und Förderer ermöglicht Ausgaben, die über das Notwendige hinaus sinnvoll und nützlich sind und dadurch die Schule interessanter und lebendiger gestalten. Schulträger und unser Verein arbeiten außerdem so unbürokratisch und flexibel, dass große Projekte mit einer Verzahnung der Mittel des Trägers und des Vereins gestemmt werden können.
Der Förderverein ermöglicht allen Freunden und "Fans" der Marienschule, sich finanziell zu engagieren - ob als aktiver oder Ehemaliger, spielt keine Rolle. Wünsche für Anschaffungen/Investitionen werden in den Fachkonferenzen, AGs und Gremien der MSO entwickelt.
Sie können sich einbringen: Durch Ihre Mitgliedschaft, aber auch durch Ihre Ideen, was der Verein unterstützen oder was angeschafft werden sollte - diskutieren Sie das in der Pflegschaft, oder nehmen Sie direkten Kontakt auf (FoerdervereinMSO@marienschule.com).
Wir danken allen aktuell 846 Mitgliedern, die solidarisch dazu beitragen, das Schulleben unserer Kinder attraktiver zu gestalten und eine bestmögliche schulische Bildung an der Marienschule zu ermöglichen.

Die Marienschule

2016 – Das wurde gefördert

  • Im Jahr 2016 wurde über 13.000 € in zusätzliche Lehrmittel investiert, davon ca. 1000 € für die Bibliotheksarbeit. Größte Einzelanschaffung waren Elektrochemiekoffer für die Chemie.

  • Die technische Ausstattung der Aula wurde durch ein Lichtpult, Monitorboxen und Headsets weiter verbessert. Dafür wurde ein Betrag von 6700 € investiert.

  • Die AG-Arbeit - Garten- und Bienen-AG, Fair-Trade und Misereor, Admin- und Technik-AG, Sanitäts-AG, Lego-AG und andere wurde mit knapp 5000,- € unterstützt.

  • Unterstützung unserer Austauschprojekte, das Marienschuljahrbuch Maja, etc.

Im Zentrum des Engagements des Fördervereins stand in diesem Jahr jedoch das 150-jährige Schuljubiläum. Die Finanzierung der wichtigsten Aktivitäten wurde über den Verein abgewickelt.

  • Für Festschrift, eine Ausstellung zur Geschichte der Marienschule und weitere Drucksachen wurden ca. 16000 € ausgegeben. Dem standen über 7000 € Einnahmen an Verkäufen der Festschrift gegenüber

  • Der offizielle Festakt - Chor, Orchester, Honorare, Bewirtung - wurde mit ca. 9000,- € unterstützt

  • Das Ehemaligenfest wurde über einen Kostenbeitrag der Teilnehmer finanziert. Einnahmen und Ausgaben hielten sich die Waage. Die Verwaltung der finanziellen Seite durch den Förderverein hat dieses beeindruckende Fest erst möglich gemacht.

  • Auch das große Schulfest wurde aus finanzieller Sicht mit einer "schwarzen Null" abgeschlossen. Die Ausgaben wurden durch Bon-Verkäufe (Getränke, Grillgut) finanziert.

Sie sehen: gemeinsam ist Vieles möglich. Es lohnt sich, auch im Jahr 2017 Mitglied zu bleiben – oder zu werden...

2017: Das ist geplant

2017 wird die Renovierung der Aula zum Abschluss gebracht: Eine moderne Beameranlage mit Rücklichtprojektion, auch nutzbar für Bühnenbilder sowie die Komplettierung der technischen Ausstattung ist Teil des Förderprogramms des Vereins.

Bei den Fachschaften stehen die Naturwissenschaften wie immer weit oben, aber auch die Sprachen - Versorgung mit Literatur und Medien - sowie die Sportfachschaft. Diese wird ihre Ausstattung verbessern, unter anderem mit zwei Outdoor-Tischtennisplatten.

Spenden & Sponsoring

Der Verein ist gemeinnützig tätig, Spenden an den Verein - Geldspenden, auch "Geldzuwendungen" genannt oder Sachspenden, auch "Sachzuwendungen" genannt - sind steuerlich absetzbar. Für Spenden bis 200 € ist ein vereinfachter Spendennachweis per Kontoauszug zulässig. Bei einmaligen Geldspenden größer 200 € benötigt der Verein zusätzliche Angaben. Spendenbescheinigungen werden dann unaufgefordert am Anfang des folgenden Kalenderjahres versendet. Gerne ist der Verein bei Fragen bzgl. Spenden, Spendenbescheinigungen etc. behilflich.

Sponsoring ist ein Geschäft auf Gegenseitigkeit. Der Sponsor erbringt eine Leistung wie z.B. die finanzielle Unterstützung eines Projekts, des Maja-Jahrbuch oder der Festschrift und bekommt dafür eine Gegenleistung - eine Anzeige in der Maja, Herstellung von Öffentlichkeit in den gesponserten Projekten o.ä..
Der Förderverein ist berechtigt, Rechnungen für Sponsoren auszustellen.

Aktuell: Für die Festschrift 2016 zu unserem 150-jährigen Schuljubiläum suchen wir noch Sponsoren, die bereit sind, für ein Grußwort einen finanziellen Beitrag beizusteuern.

Formulare und Protokolle

  • Mitglied werden
    Das Anmelde-/Änderungsformular herunterladen und ausgefüllt im Sekretariat abgeben. Das Sekretariat hält das Anmeldeformular auch ausgedruckt bereit.

  • Spendenbescheinigungen für Beiträge bis 200,- €
    Bestätigung für das Finanzamt über eine Zuwendung an den Verein der Freunde und Förderer der Marienschule in Opladen.
    Diese Bescheinigung gilt in Verbindung mit dem Kontoauszug für Beträge bis 200,- €. Vielen Finanzämtern reicht auch der Kontoauszug alleine ohne diese Bescheinigung.

  • Spendenbescheinigungen für Beträge über 200,- €
    Bei regelmäßigen jährlichen Beiträgen in dieser Höhe wird eine Spendenbescheinigung automatisch ausgestellt.
    Bei einmaligen größeren Spenden können Sie das Formblatt herunterladen, ausfüllen und es an FoerdervereinMSO@marienschule.com senden oder im Sekretariat der MSO abgeben.
    Die Spendenbescheinigung wird dann unaufgefordert zugesandt.

  • Unsere Satzung

  • Protokoll der Jahreshauptversammlung 2016

Kontakt und Kontoverbindung

  • Das Sekretariat der Marienschule (Frau Martin, Frau Bernardy) steht für Fragen zur Verfügung.
    Sekretariat@marienschule.com, Tel. 02171 48901, Fax 02171 29133

  • Der Förderverein ist unter FoerdervereinMSO@marienschule.com zu erreichen. Vorsitzender des Vereins ist Dr. Frank Luchini.

  • Die Bankverbindung:

    Förderverein Marienschule
    Sparkasse Leverkusen
    Konto 118 322 486 BLZ 375 514 40
    IBAN DE06 3755 1440 0118 3224 86
    BIC WELADEDLLEV

  • Steuerliche Freistellung

    Amtsgericht Köln VR 400684
    Finanzamt Leverkusen 230/5724/0300