Am ersten Februarwochenende 2017 haben sich gesangsbegeisterte ehemalige und aktuelle Marienschüler im Musiksaal des Opladener Gymnasiums versammelt, um über musikalischem Wege einander wiederzubegegnen. Unter der Leitung von Carolin Grosse und Daniel Klaas wurden in einem intensiven, aber auch abwechslungsreichen und unterhaltsamen Wochenende mehrere Lieder aus den Bereichen Pop, Gospel und neu-geistlichem Lied eingeübt.

Mit der Motivation diese sieben eingeübten Stücke am Sonntag Abend in der Abendmesse in St. Remigius aufzuführen hatten alle Teilnehmer auch ein großes Ziel vor Augen. Die Chorleiter konnten sich sehr freuen, dass 25 Sänger aus den unterschiedlichsten Marienschul-Jahrgängen an der ersten Auflage dieses Projektes teilgenommen haben. So konnte die Gruppe auch alte Erinnerungen aus der Schulzeit austauschen und man traf teils bekannte Gesichter, aber auch solche die man nicht kannte, mit denen man aber ähnliche Erinnerungen zu teilen wusste.
Natürlich schwang ein leichter Hauch von Lampenfieber bei allen Beteiligten mit, als der Chor in St. Remigius in eine bis auf den letzten Platz gefüllte Kirche blickte. Jedoch war dies auch Ansporn und das Lob von Pfarrer Teller zum Schluss der Messe ein großer Dank für die musikalische Darbietung des Projektchores.
Wir hoffen, dass dieser Projektchor in Zukunft ein weiteres Mal, vielleicht mit ein paar neuen Gesichtern, ein Revival erlebt und werden Sie und euch darüber auf dem Laufenden halten.

  • W1siziisijiwmtcvmdivmtqvnwe4zdlpcwpzzl9jtudfmtu3my5kuecixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=a59cee8d7fc486ea
  • W1siziisijiwmtcvmdivmtqvnmuxzzbpdgfocl9jtudfmtu3mi5qtkcixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgymjujil1d?sha=3c9f7f944ee59d33