Rebecca Mattes, Sophia Abtahi, Hanna Töpfer und Elke Heise für Alfons Dür

Nicht nur sehr unterschiedliche, sondern auch in jeder Hinsicht fesselnde Beiträge erlebten die Zuhörer am vergangenen Montagabend, und zwar zunächst von drei jungen Autorinnen der MSO:

Rebecca Mattes aus der 8c begann mit einem Auszug aus ihrer sehr fantasiereichen Amazonenerzählung, deren außerordentlich selbstbewusste und starke Protagonistin sich mit einem männlichen Gegenüber auseinandersetzen musste… “Wenn Sie gerne wissen möchten, wie die Geschichte weiter- bzw. ausgeht, so können Sie sich gerne an mich wenden!“ In ähnlicher Weise äußerte sich auch die ebenfalls sehr junge Prosaautorin Hanna Töpfer aus der 7b, nachdem sie aus ihrer selbst verfassten Erzählung Familienerlebnisse während eines Skiurlaubs auswählte und sie sehr lebendig und in ihren Details anschaulich schilderte. Auch Sophia Abtahi aus der 8a beeindruckte sehr mit ihren vier Kurztexten aus ihrer schon redigierten Gedicht- und Gedankensammlung zu den Themen „Leben, Liebe und die Welt“.

Als Frau Heise im zweiten Teil der unvergesslichen Veranstaltung aus dem Buch von Alfons Dür „Unerhörter Mut. Eine Liebe in der Zeit des Rassenwahns“ vorlas, hätte man eine Stecknadel fallen hören können. So unglaublich erschreckend spannend und authentisch ist die Dokumentation und der sorgfältig recherchierte Bericht, der die Biographie der ehemaligen jüdischen MSO-Schülerin Edith Meyer in der Zeit von 1926-1935 und ihre tragische Liebesgeschichte mit dem katholischen jungen Deutschen Heinrich Heinen schildert, die sich damals auch im Raum Düsseldorf, Langenfeld, und Köln ereignet hatte und deren Deportationsspuren bis ins lettische Riga verfolgt wurden.

Das Buch des Juristen Alfons Dür und die Gedicht- und Gedankensammlung von Sophia Abtahi sind wirklich empfehlenswert. Sie konnten und können käuflich erworben werden.

  • W1siziisijiwmtqvmtevmjavmtfxmnc4ehlhav9bdxrvcmvubgvzdw5nxzaylmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=d68561447fd3a53d
  • W1siziisijiwmtqvmtevmjavn3zhmnpmdtu2dl9bdxrvcmvubgvzdw5nxzaxlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=ce57a6bdfac94e34
  • W1siziisijiwmtqvmtevmjavowhmddduanblm19bdxrvcmvubgvzdw5nxzazlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawediynsmixv0?sha=e87c1a827c66150a